Veranstaltung

Dienstag

07

Juni 2022

Autorinnenlesung Eva Völler

"Die Dorfschullehrerin - Was das Schicksal will"

*Dienstag, 7. Juni 2022

19:30 h, Hillas KulturPalast, ehemalige Christuskirche, Eingang Waldbleeke, Mülheim Saarn,

Eintritt EUR 12,00. Karten unter 0208-461575 oder

hier per Mail bestellen

Mit ihrer Ruhrgebietssaga hat Eva Völler ihre Leserinnen erobert, mit ihrer neuen Romanserie "Die Dorfschullehrerin" nimmt uns die Autorin mit ins "Zonenrandgebiet" und den Kalten Krieg der 60er Jahre.

Als Helene das Angebot erhält, an die Schule in Kirchdorf zurückzukehren, zögert sie zunächst. Sie befürchtet, dass ihre Gefühle für den Landarzt Tobias ihr Leben erneut durcheinanderwirbeln könnten. Doch die berufliche Herausforderung lockt und sie geht das Wagnis ein. Bei ihrer Ankunft muss sie feststellen, dass die Stationierung amerikanischer Truppen die Spannungen in dem kleinen Ort an der deutsch-deutschen Grenze noch verstärken.

Eva Völler hat sich schon als Kind gern Geschichten ausgedacht. Trotzdem verdiente sie zunächst als Richterin und Rechtsanwältin ihre Brötchen, bevor sie die Juristerei endgültig an den Nagel hängte. "Vom Bücherschreiben kriegt man einfach bessere Laune als von Rechtsstreitigkeiten. Und man kann jedes Mal selbst bestimmen, wie es am Ende ausgeht."

Die Autorin lebt mit ihren Kindern am Rande der Rhön in Hessen.

HIER GEHT ES ZUM BUCH:

Weiter ...
Teilen