Veranstaltung

Montag

16

Mai 2022

Gisela Steinhauer im Gespräch mit Rene Steinberg über ihr Buch:

"Der schräge Vogel fängt mehr als den Wurm"

Montag, 16. Mai 2022
19:30 h, Hillas Hillas KulturPalast, ehemalige Christuskirche, Eingang Waldbleeke, Mülheim Saarn,

Eintritt EUR 12,00. Karten unter 0208-461575 oder #per Mail an:

mailto:info@hillabuch.de

Irgendwann kommen wir alle an den Punkt, an dem wir uns fragen: Soll mein Leben so weitergehen wie bisher oder soll es anders werden? Wer taugt dann als Kompass? Influencer, die sich super finden? Aktivisten, die in der Tagesschau landen? Oder die Stillen, die in der zweiten Reihe sitzen? Für die Journalistin Gisela Steinhauer ist die Antwort klar: Die originellsten Wege zeigen "schräge Vögel", die ihre Flugrichtung ändern. In diesem Buch treffen sie aufeinander. Vom U-Boot-Kommandanten, der zum Schamanen wurde, über eine Bembel-Töpferin, die in den Sinai zog und Touristen durch die Wüste führt, bis zum TV-Moderator Hape Kerkeling.

Vom Bestatter, der unsere Art, zu trauern, revolutionierte, über Cornelia Funke, die mit Fantasie Groß und Klein den Weg ins Leben erleichtert, bis zum Balletttänzer, der Lebensmittel vom Acker rettet. All diese Menschen können begeistern - vielleicht auch zu einem eigenen Neuanfang.

Gisela Steinhauer, geboren 1960, ist Moderatorin bei WDR 2 ("Sonntagsfragen"), WDR 5 ("Tischgespräch") und bei Deutschlandfunk Kultur. Für ihre journalistische Arbeit wurde sie u.a. mit dem Kurt Magnus Preis, Radio Journal Rundfunkpreis und dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet. Sie lebt in Köln und Berlin.

Weiter ...
Teilen